Montag, 18. Februar 2013

Immer mindestens 2 !!!!

habe ich mir vorgenommen von jedem Kosmetiktaschen Schnitt zu machen.

1. weil die 2. meistens besser klappt
2. weil ich sowieso immer fast alles verschenke ( ich brauche auch mal etwas)
3. weil es Spaß macht und es übt

dieser Sack stammt aus dem Buch " Meine Tasche Mein Design" von Miriam Dornemann, der Stoff stand bei " Der Stoff in Flensburg" im Regal und mußte unbedingt mit. Es gibt in in allen Farben, einfach ganz Klasse.

Und da ich ja eine bekennende verkappte Blauliebhaberin bin, brauchte ich ihn, unbedingt.


I`m proudly present : MY NEW PROJECT..........

hier einmal zum schnupppern die Anfänge:


ich habe ja sonst kaaaaaaaaaaaaaaaauuuuuuuuuuuuuuummmmmmmmm etwas in der Mache. Frau MUSS sich auch einmal ablenken !!!

Ein herzliches Willkommen meinen neuesten Blogleserinnen: Muschelsucher, Sannes Neihstuv, Manuela und Grit. 
Es grüßt Euch ganz herzlich 


Kommentare:

  1. Ja, für so einen Beutel gibts sicher immer Verwendung;und die Farben mag ich auch.
    Es beruhigt mich aber , daß Du auch dringend ein neues Projekt brauchst, tststst!!!

    Liebe grüße Helga

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön sind Deine Kosmetikbeutel geworden, die Farben sind auch so meins.
    Deine Sterne, die ich heute bei Grit bewundert habe, sehen sehr schön aus.
    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  3. Edel, edel die zwei, ich mag so kleine schnuckelige Beutel.

    Und Dein neues Projekt, sieht jetzt schon Klasse aus, mal sehen wann das Top kommt.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Die Beutel sind klasse und die Sterne sowieso :-) Wenn Du zwei nähst hast Du immer Ersatz falls einer ein neues zu Hause findet.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. -ja genau so, das ist doch super schlau und macht kaum mehr Arbeit ☺

    AntwortenLöschen
  6. . . . die Beutel durfte ich
    ja bereits ein bischen
    vorbewundern ;-)
    und
    Ablenkung auf ein neues Projekt
    darf auch mal sein.
    Ich bin gespannt !
    Herzliche Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Ja, ich finde auch bei Taschen und Beuteln und Täschchen, da näht man manchmal das erste Exemplar "für den Feind", das zweite "für den Freund" und das dritte für sich ;-)))
    Dein neues Projekt sieht sehr vielversprechend aus, schöne Stoffe und in dem Buch sind soo schöne Modelle.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. alles klar, dann brauche ich sogar 3, wie schön . lg Suzan

      Löschen
  8. Toll sind die Beutel geworden (bitte mitbringen) und zu dem neuen Ablenkungsprojekt, das verstehe ich nur zu gut, bin schon gespannt.
    Deine Sterne gefallen mir suuuuuuper gut, ganz meine Farben.

    Bis bald
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, ich finde sie auch sehr schön. Bin ja auch ein wenig auf einem Blau-Trip. Wo auch immer der her kommt, es passt einfach immer.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Suzan,
    deine beiden Beutel sind ganz klasse und ich oute mich auch als bekennender Blaufan. Das Buch habe ich auch und ich bin schon sehr gespannt auf den fertigen Quilt.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Suzan,
    ich habe deinen schönen Blog zufällig gefunden und
    trage mich gleich mal als leserin ein. Obwohl du ja wahrscheinlich den Blog nicht mehr weiterführst?. Einen Stangenquiltrahmen möchte ich mir auch bauen, deshalb danke für den Link. Schade, dass die deutsche Übersetzung nicht mehr funktioniert.
    LG Beate

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...